Nachrichten aus der Pfarrei St. Katharina von Alexandrien

Pfarrbrief »miteinander unterwegs«


November 2017

 zurück zur Auswahl ... nächstes Kapitel ...


Orgelkonzert zum Abschluss der Spendenaktionen für die Orgeln in St. Michael und Herz Jesu


Im Advent 2012 konnten wir die von Grund auf erneuerte Orgel in St. Michael einweihen. Lange hat es gedauert von der ersten Idee bis zur Verwirklichung. Wir freuten uns alle über den schönen Klang und die Vielseitigkeit der Orgel. Doch die Kosten waren mit ca. 150 000 Euro sehr hoch. Im Bistum Hamburg gibt es keine Unterstützung von Orgelprojekten, und deswegen mussten wir alles selbst durch Spenden finanzieren.

Der Orgelbauverein, der sich eigens für dieses Projekt gegründet hat, organisierte viele Konzerte und Spendenaktionen. Dazu kamen die Orgelkollekten, außerdem wurden Pfeifenpatenschaften gegen Spenden vergeben.
Nun ist es geschafft was viele nicht für möglich gehalten haben. Nach fünf Jahren ist das Geld ist vollständig durch Spenden abgedeckt.
Im Advent 2014 konnten wir uns alle doppelt freuen, denn da wurde wir die Orgel aus Neumünster in Halstenbek aufgestellt und eingeweiht, dafür waren ca. 50 000 Euro Spenden zu sammeln. Hier war der Förderverein sehr erfolgreich bei der Einwerbung von Spenden. Regelmäßig wurden Orgelfrühstücke veranstaltet, die ein sehr großer Erfolg wurden. Zusammen mit anderen Spendenaktionen hat man in Halstenbek schon nach zweieinhalb Jahren die erforderliche Geldsumme vollständig eingesammelt.
In beiden Gemeinden wurde das kulturelle Leben durch die Spendenaktionen belebt. Außerdem war es erfreulich, dass Mitglieder beider Gemeinden sich freundschaftlich gegenseitig unterstützt haben.

Als Dank für die Spender beider Gemeinden findet am Sonntag den 3. Dezember ein Orgelkonzert mit dem Organisten Kirchenmusikdirektor Robert Dears in St. Michael statt. Das Geschehen auf dem Orgelboden wird auf eine Leinwand per Videoübertragung in den Kirchenraum projiziert.
Wir würden uns freuen wenn möglichst viele sich mit uns freuen und das Konzert besuchen. Anschließend gibt es ein Beisammensein im Pfarrhaus mit Getränken.

Für den Orgelbauverein
Ansgar Springub



Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück