Nachrichten aus der Pfarrei St. Katharina von Alexandrien

Pfarrbrief »miteinander unterwegs«


Februar 2018

 zurück zur Auswahl ... nächstes Kapitel ...



Festliches Abschlusskonzert mit stimmungsvoller Beleuchtung und adventlichen Orgelklängen


Zum Abschuss der Orgelspendenaktion in St. Michael, Pinneberg, und in Herz Jesu, Halstenbek, veranstaltete der Orgelbauverein als Dank ein Orgelkonzert mit Kirchenmusikdirektor Robert Dears, der die Orgel schon im Jahre 2012 bei der Einweihung spielte.


Optisch unterstützt wurde das Konzert von der Technikgruppe der Pfarrei, die die Kirche in stimmungsvolles Licht tauchte. Sie organisierte auch die Videoübertragung vom Orgelboden in den Kirchenraum. So konnten die Zuschauer aus der Nähe beobachten, wie der Künstler auf beiden Manualen und dem Pedal spielte. Auch die Registerwechsel waren sichtbar, aus denen dann die hörbaren Klangfarbenwechsel resultierten.

Kirchenmusikdirektor Dears hatte ein adventliches Programm von kurzen Stücken zusammengestellt, welche die Klangvielfalt der Orgel gut zum Ausdruck brachten. Darunter waren Stücke aus dem Barock, der Romantik und auch der Neuzeit. Ein Vertreter aus dem Barock war Dieterich Buxtehude mit den zwei Choralvorspielen »Mit Ernst, o Menschenkinder«, als zeitgenössischer Komponist war Herbert Paulmichl (*1935) zu hören mit Variationen über den Choral »Oh Heiland reiß die Himmel auf«, beginnend mit einem Bicinium (zweistimmige Variation) über ein Trio (drei Musiker werden simuliert durch 1. Manual, 2. Manual und Pedal) und als drittes mit voller Orgel (Organo pleno).

Zum Abschluss brachte Robert Dears das Stück »Paraphrase sur Chæur de Judas Macchabee de Händel« von Alexandre Guillmant. Die Fragezeichen beim Lesen des Titels lösten sich auf, als die ersten Töne zu hören waren, die man gleich als »Tocher Zion« erkannte. Hier konnte die Orgel in leisen und lauten Passagen nochmal zeigen, was in ihr steckt.
Langer Applaus beendete das Konzert, das dann bei dem einen oder anderen Glas Wein oder Saft im Gemeindehaus ausklang.


Ansgar Springub


Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück